• Naherholungsgebiet
  • Niederend 113
    47509 Rheurdt
WildgehegeWasserspielplatzWanderwegeSchaukelSeilbahnMufflongehegeSpendenautomat

Allgemeines

Erholung und Naturschutz, ein „Spagat“, der seit über 80 Jahren gelingt.
Tiergehege mit Rot- und Damwild, mit Mufflons;  ein Waldlehrpfad, der die gewollte botanische Arten-Vielfalt erläutert, sorgen für das besondere Naturerlebnis, an dem große und kleine Besucher/innen ihre Freude haben.

Die Naturkundliche Sammlung Niederrhein in der Begegnungsstätte zeigt die Entwicklung des Oermter Berges von der Saale-Kaltzeit bis zur Jetztzeit, in der der Mensch die Natur überfordert und sensibilisiert zum schonenden Umgang mit ihr.

Zur Landschaft des Niederrheins gehören die Kuhlengewässer, deren Geschichte vom Torfstichgewässer zum wertvollen Sekundärbiotop und schutzwürdigem Lebensraum im Großdiorama „Fleuthkuhlen“ dargestellt wird.

Kinder können spielerisch und interaktiv „Natur an den Kuhlen erleben“. In den Aquarien gibt es zwar keine Haie zu bewundern, dafür aber Fische der heimischen Gewässer, wie Stichling, Rotauge, Rotfeder, Aal und Flussbarsch.

Erholung durch spielerische und sportliche Betätigung für Groß und Klein auf attraktiven Kinderspielplätzen, einem Trimm-Pfad und weitläufigen Spielwiesen. Das Western-Fort am Waldrand lässt auch bei Vätern „Wild-West-Romantik“ aufkeimen.

Und wenn dann der große Hunger kommt – schnell zu einer der Grillstellen oder zum Picknick!

Route anzeigen