Inhalt

ReparaturCafé in Rheurdt

Im ReparaturCafé "schrauben" regelmäßig ehrenamtliche Reparateurinnen und Reparateure an defekten Gebrauchsgegenständen nach dem Motto „Erst wenn wir es nicht mehr reparieren können, ist es kaputt".

Jede/r kann defekte Elektrogeräte, Kleidungsstücke, Spielsachen oder was sonst noch so in der Ecke rumsteht zum ReparaturCafé mitbringen, und wir versuchen den Gegenstand wieder in Schuss zu bringen (oder beraten, wenn die Reparatur zu kompliziert wird oder sich nicht mehr lohnt).

Außerdem gibt's Kaffee, Kekse und Kuchen und reichlich Austausch von Tipps und Tricks! (Auch Reparateurinnen sind herzlich willkommen).

Wir reparieren Elektronikkleingeräte (Lampen, Föhn, ...), Kinderspielzeug, kleinere Möbelteile, u. Ä. Außerdem machen wir kleinere Näharbeiten und bieten Hilfe und Beratung, z. B. bei Software-/Hardwareproblemen an.

Da auch Kleinigkeiten an Reparaturmaterial Kosten verursachen, bittet das ReparaturCafe um Spenden der BesucherInnen.

Wer noch mithelfen möchte oder noch Fragen hat, kann sich unter fhoffmann@2zack.de oder Tel.: 6  90 45 in Rheurdt melden.

Datum14.09.2019
Uhrzeit09.00 bis 12.00 Uhr
OrtHaus Quademechels, Rathausstraße 57/Ecke Meistersweg