Inhalt

Informationsveranstaltung

19.10.2015

Informationsveranstaltung
zur Lage der Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde Rheurdt


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Deutschland ist in diesen Wochen und Monaten das Ziel einer nie gekannten Anzahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Auch unsere Gemeinde hat aufgrund der Bestimmungen des Flüchtlingsaufnahmegesetzes Asylbewerber und Flüchtlinge aus Bürgerkriegsgebieten und aus Ländern aufgenommen, die aufgrund terroristischer Gewaltdrohungen destabilisiert werden.

Inzwischen befinden sich in unserer Gemeinde 112 Menschen aus über 25 Nationen, die unsere Hilfe erwarten.

Wir möchten Sie gerne über die Lage der Flüchtlinge und Asylbewerber in unserer Gemeinde informieren. Wir wollen Sie in Kenntnis setzen, wie und wo die hilfebedürftigen Menschen untergebracht sind. Wir möchten Ihnen Menschen vorstellen, die in einzigartigem ehrenamtlichen Engagement die Betreuung und Sprachunterrichte aufgenommen haben und den Geflüchteten selbst Gelegenheit geben, exemplarisch über sich und die Gründe ihrer Flucht zu berichten.

Sie werden etwas erfahren über das Engagement von Vereinen vor Ort und natürlich Gelegenheit bekommen, Ihre Fragen zu der gegenwärtigen Flüchtlingssituation direkt mit den Betroffenen, den Betreuerinnen und Betreuern und den zuständigen Fachkräften der Verwaltung zu klären.

Ich lade Sie ein zu einem Informationsabend

am Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19.00 Uhr

in den Rats- und Bürgersaal des Rathauses Rheurdt,

Eingang Aldekerker Straße.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Kleinenkuhnen

Bürgermeister

Ihre Ansprechpartner

Kleinenkuhnen, Klaus

Telefon: 02845 - 96 33 42
E-Mail: Klaus.Kleinenkuhnen@rheurdt.de
Rathausstraße 35
47509 Rheurdt