Inhalt

Einsatz für die Heimat

11.08.2020

Bis zum 11.09.2020 haben alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde die Möglichkeit, Vereine und Institutionen für den Heimat-Preis der Gemeinde Rheurdt vorzuschlagen. Auch den im Rat vertretenen Parteien steht ein Vorschlagsrecht zu.

Der Heimat-Preis wird verliehen an Vereine und Institutionen, die bestimmte Preiskriterien erfüllen. Hierzu zählen unter anderem die Erhaltung von Kultur und Traditionen, die Pflege und Förderung des Brauchtums, die Bewahrung und Stärkung der regionalen Identität oder auch das Engagement für den Klimaschutz, den Umweltschutz und die Erhaltung der Artenvielfalt.

Alle Preisträger in Nordrhein-Westfalen stellen sich anschließend einem Wettbewerb auf Landesebene.

Für die Verleihung des Heimat-Preises stellt das Land NRW bis zum Jahre 2022 auf Antrag jeweils 5.000,00 Euro pro Jahr für Gemeinden zur Verfügung. Auf entsprechenden Ratsbeschluss hin hat die Gemeinde den erforderlichen Förderantrag beim Land NRW gestellt.

Die komplette Ausschreibung des Heimat-Preises 2020 mit allen Preiskriterien für die Gemeinde Rheurdt ist auf der Homepage der Gemeinde unter www.rheurdt.deveröffentlicht.

Die Vorschläge müssen bis spätestens Freitag, 11. September 2020 (Poststempel) bei der Gemeindeverwaltung Rheurdt, Rathausstraße 35, 47509 Rheurdt, eingegangen sein.

Downloads